Donnerstag, 6. Dezember 2007

www.aerzte3welt.de - Idee

www.aerzte3welt.de - Idee: "Das Komitee Ärzte für die Dritte Welt: 'Alle drei Sekunden stirbt ein Kind, weil lebensrettende Helfer und Medikamente fehlen. Das sind am Tag rund 30.000 Kinder- gestern, heute, morgen. Sie sterben an Durchfall, weil sie und ihre Eltern keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Oder sie sterben an bei uns längst vergessenen Infektionskrankheiten wie Masern, Keuchhusten, Tetanus oder Diphterie, weil sie nicht geimpft sind. In Flüchtlingslagern in Somalia habe ich vor zwanzig Jahren erleben können, wie ein Arzt häufig schon mit bescheidenen Mitteln helfen und sogar lebensrettend tätig sein kann. Damals war ich als Koordinator des Komitees Cap Anamur im Einsatz."

Schekker - Den Flüchtlingen helfen

Schekker - Den Flüchtlingen helfen: "en Flüchtlingen helfen Auswärtiges Amt stockt humanitäre Hilfen für Somalia auf Den Flüchtlingen helfen In Somalia herrscht Krieg: In der Hauptstadt Mogadischu ist es in den letzten Wochen immer wieder zu Kämpfen zwischen regierungstreuen Truppen und islamistischen Rebellen gekommen. Dutzende Menschen wurden getötet, 200.000 sind aus der Stadt geflohen. Die Gesamtzahl der somalischen Kriegsflüchtlinge wird inzwischen auf rund 1 Million Menschen geschätzt. Die Vertriebenen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen: Sie benötigen dringend Decken, Unterkünfte, Nahrungsmittel und Hygieneartikel. Das Auswärtige Amt hat deshalb gestern seine humanitäre Hilfe um knapp 1 Million Euro auf insgesamt 6,37 Millionen Euro aufgestockt. 700.000 Euro kommen dem Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) für Schutz- und Hilfstätigkeiten zugute. Rund 248.000 Euro werden für Projekte der humanitären Hilfsorganisationen „Care“ und „World Vision“ in Somalia bereitgestellt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier appellierte an alle Verantwortlichen in Somalia, einen Weg zu suchen, um die Gewalt einzudämmen und den Helfern humanitären Zugang zu sichern. Mehr über die Lage in Somalia erfährst du im Auswärtigen Amt. Über die Arbeit des UNHCR kannst du dich hier informieren: www.unhcr.de."

Aktion LebensLäufe - Deutsche Welthungerhilfe

Aktion LebensLäufe - Deutsche Welthungerhilfe: "Aktion LebensLäufe - die Verbindung von Sport und Engagement Aktion LebensLäufe - eine Aktion der Deutschen Welthungerhilfe in Kooperation mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband. Schulen, Vereine, Lauftreffs, Betriebssportgruppen und alle weiteren Interessenten können im Rahmen der LebensLäufe mit Spaß und sportlichem Einsatz Solidarität mit den Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika zeigen, die nicht so gute Startbedingungen haben. Alle Teilnehmer suchen sich vorab Sponsoren, die ihren sportlichen Einsatz mit barer Münze für ein Projekt der Welthungerhilfe belohnen. Rufen Sie uns an, wir versorgen Sie mit Wissenswertem und Materialien rund um die Aktion und geben Ihnen Tipps zur Planung einer Veranstaltung. Sie alle verhelfen Menschen in Not zu einer fairen Chance für die Zukunft!"

Menschen für Menschen - Kurzmeldungen

Menschen für Menschen - Kurzmeldungen: "21.11.2007 Karlheinz Böhm wird am 23. November mit dem renommierten Balzan Preis für Humanität, Frieden und Brüderlichkeit unter den Völkern geehrt. „Für ein Lebenswerk im Dienst der Humanität und des Friedens, für ein ungewöhnliches persönliches Engagement, für ein außerordentlich erfolgreiches Netz von konkreten Fördermaßnahmen in Äthiopien, einem der ältesten und ärmsten Kulturländer der Erde“ - mit diesen Worten begründet der Präsident der Internationalen Stiftung Preis Balzan, Bruno Bottai, die Entscheidung des Preiskomitees. Für Böhm selbst ist der Balzan-Preis jedoch nicht nur eine ehrenvolle Auszeichnung, sondern bedeutet eine Verbesserung der Lebensumstände von tausenden Äthiopierinnen und Äthiopiern, denn: Der Friedenspreis ist mit umgerechnet 1,22 Millionen Euro dotiert. Der Balzan-Preis wird seit 1961 im Abstand von mindestens drei Jahren verliehen. Der Preis wird am 23. November in Bern feierlich an Karlheinz Böhm übergeben."